• ENGLISCH, FRANZÖSISCH, NIEDERLÄNDISCH, DEUTSCH UND RUSSISCH GESPROCHEN

ERKLÄRUNG NEUES GEBÄUDE

Dies ist ein Prozess, der vor einem spanischen Notar durchgeführt wird, der die Taten des Hauses auf dem bereits vorhandenen Grundstück oder Grundstück vorbereitet.

Um den DON für neue Häuser zu erhalten, muss das Certificate of Habitation (CH) aus den neuen spanischen Vorschriften von 2007 (Ley del Suelo de 2007) erworben werden. Vor 2007 konnten neue Häuser ohne CH ins Grundbuch eingetragen werden

Das Ergebnis des DON wird sein, die Taten aus dem Haus zu erhalten, die ordnungsgemäß in den entsprechenden Eigentumsurkunden beschrieben sind.

Damit Welche Unterlagen benötigen Sie, um das Haus im Grundbuch zu vervollständigen?:

  • Das Bauprojekt von Ihrem Architekten
  • Die Baugenehmigung
  • Final Works-Lizenz - (CFO) -Lizenz für das Zertifikat Final de Obra
  • Neubauerklärung-DON (Declaración de Obra Nueva)
  • Zehnjährige Versicherung (Seguro Decenal) - Wenn Sie sich endgültig für diese Versicherung entschieden haben. Wenn nicht, müssen Sie dem Notar mitteilen, dass Sie nicht auf diese Weise vorgegangen sind, um die Käufer zu informieren und die Bestätigung zu erhalten, dass sie einverstanden sind.
  • Wohnbescheinigung des Rathauses

Sobald Sie alle diese Dokumente haben, müssen Sie sie zum Notar bringen. Der Notar bereitet die Eigentumsurkunden für den Bau vor und Sie unterschreiben sie. Dieser Vorgang wird aufgerufen NeubauerklärungHiermit wird erklärt, dass sich über dem bereits vorhandenen Grundstück ein Bau befindet, bei dem es sich um ein Haus handelt. Dann müssen Sie diese Dokumente in das Grundbuch einbringen, um die Inschrift des Grundstücks, einschließlich des Hauses, ordnungsgemäß zu ändern, und das Haus ist rechtlich vollständig.

Dieser Prozess wird in den folgenden Fällen verwendet:

  • Ein neues Gebäude über einem vorhandenen Land erklären
  • Ein altes Gebäude über einem bestehenden Grundstück zu deklarieren, das noch nie zuvor eingeschrieben wurde.
  • Eine neue Erweiterung eines Bauwerks über ein bestehendes Grundstück zu deklarieren. Zum Beispiel ein Raum oder eine neue Etage.
  • Eine alte Erweiterung eines bestehenden Grundstücks zu deklarieren.
  • Neue oder alte Teile der Konstruktion wie Garage, Pool, Schuppen, Veranda, Grill, Parkplatz usw. zu deklarieren.

Ausgaben und Steuern:

  • Notar und Grundbuch: y Gebühren für den Verkauf
  • 1,5% Stempelsteuer auf den Verkaufspreis

MÖCHTEN SIE MIT EINEM VON UNSEREN SPEZIALISTEN SPRECHEN?

Ruf uns jetzt an! Wir warten darauf, Ihnen zu helfen!
+34 965 48 81 68


KONTAKTIERE UNS!