• ENGLISCH, FRANZÖSISCH, NIEDERLÄNDISCH, DEUTSCH UND RUSSISCH GESPROCHEN

Kauf eines neuen Bauobjekts in Spanien - Off Plan

Unser Team von Spanische Anwälte Experten für spanische Immobilien wird Sie beim Kauf Ihrer spanischen Immobilie in Valencia, Alicante, Costa Blanca, Almería, Murcia, Costa del Sol, Málaga oder Katalonien unterstützen.

Der Prozess des Kaufens  erneuerbare Spanische Immobilien sind sehr ähnlich als zu kaufen Weiterverkaufes, aber es gibt wichtige Unterschiede zu berücksichtigen. Unser Team spanischer Anwälte hat einen praktischen Leitfaden mit den wichtigsten Aspekten des Erwerbs spanischer Immobilien im Zusammenhang mit dem Beförderungsprozess erstellt.

OFF-PLAN-KAUF IN SPANIEN: RECHTLICHE ASPEKTE UND STEUERN

Off-Plan kaufen: In den meisten Fällen wird die erste Vereinbarung über den Kauf der spanischen Immobilien getroffen, wenn der Bau geplant ist und die Arbeiten noch nicht begonnen haben.

Off-Plan-Projekte erfordern einen langfristigen Kauf- / Bauprozess, der zu Unsicherheiten auf der Anlegerseite führen kann, insbesondere wenn sie Geldbeträge aufgrund eines Endpreises einer Immobilie einzahlen und zahlen müssen, wenn in diesem Moment nur a „Projekt”. Diese Unsicherheit ist noch größer, wenn der Käufer / Investor wesentliche Aspekte des Projekts nicht kennt: den Ruf oder die Kreditwürdigkeit des Bauherrn, die wirtschaftliche Situation des Bauprojekts usw. Und vor allem, welche Art von Garantien es gibt angeboten, um die erforderlichen Zahlungen für den Fall zu sichern, dass das Projekt nicht abgeschlossen ist.

Um das Risiko einer Investition zu verringern, haben wir eine Liste von Aspekten erstellt, die beim Kauf neuer Immobilien in Off-Plan-Projekten zu berücksichtigen sind:

Rechtliche und administrative Bauunterlagen: Beim Kauf einer neuen Immobilie müssen verschiedene Dokumente untersucht und ordnungsgemäß überprüft werden, um die rechtliche Situation des Grundstücks und des Gebäudes sowie die ordnungsgemäße Entwicklung der Konstruktion zu kontrollieren.

Dies ist eine Aufgabe, die erledigt werden muss anerkannte und bauspezialisierte Rechtsanwälteund es muss in jedem Schritt des Bauprozesses durchgeführt werden: Von den frühesten Schritten des Prozesses bis zur Fertigstellung. Daher gibt es in jedem Schritt Dokumente und Informationen, die von den Käufern oder von ihren Anwälten bereitgestellt und eingeholt werden müssen, um zu bestätigen, dass alle rechtlichen und administrativen Anforderungen ordnungsgemäß erfüllt sind.

Aufwendungen, Steuern und sonstige Kosten: Obwohl der Prozess des Erwerbs neuer Immobilien im Allgemeinen fast der gleiche ist wie der Kauf eines Wiederverkaufs, gibt es bestimmte Kosten, Steuern und Aufwendungen, die ein anderes Konzept und eine andere Behandlung haben.


WIE MAN EINE IMMOBILIE IN SPANIEN KAUFT

MÖCHTEN SIE MIT EINEM VON UNSEREN SPEZIALISTEN SPRECHEN?

Ruf uns jetzt an! Wir warten darauf, Ihnen zu helfen! +34 965 48 81 68

Aspekte zu berücksichtigen, wenn Sie Off-Plan-Immobilien sind:

  • Eine der wichtigsten Entscheidungen beim Kauf neuer Immobilien oder außerplanmäßig ist die erste Anzahlung und die folgenden Zahlungen auf Rechnung des Preises für eine Immobilie zu zahlen das ist noch nicht gebaut.

    Aus diesem Grund ist es äußerst wichtig, so viele Informationen wie möglich von der Bauunternehmung zu erhalten, wie hoch die Bonität und die finanziellen Ergebnisse sind, wie lange die Firma im Geschäft ist, Eigentümer und Partner usw.

  • Beim Kauf neuer Immobilien ist es daher sehr wichtig, die folgenden Prüfpunkte zu berücksichtigen:

    1. Um zu beweisen, wem das Baugrundstück gehört:  Es ist notwendig, die rechtlichen Dokumente der Immobilie zu studieren, um zu überprüfen, wer der Eigentümer des Grundstücks ist, auf dem das Gebäude geplant oder ausgeführt wird.
    2. Um zu überprüfen, ob keine Kredite / Forderungen vorhanden sind: Es ist auch sehr wichtig zu wissen, ob das Grundstück Schulden, Beschränkungen, Gebühren usw. aufweist, die sich auf die rechtliche Situation des Projekts auswirken können.
    3. Um sicherzustellen, dass der Builder / Developer seine bezahlt hat Impuesto sobre Bienes Inmuebles (IBI): Wenn es nicht bezahlt wird, wird diese Steuer auf das Eigentum angebracht, also wird der neue Inhaber zukünftig verantwortlich.
    4. Um die Katastersituation des Grundstücks, die Grenzen, Grenzen und die Berücksichtigung des Grundstücks in den Bauplänen und Planungsentwicklungsaspekten des Gebiets zu ermitteln: Es ist wichtig zu überprüfen, ob das Projekt mit der Baunorm übereinstimmt, und auch die Entwicklung und rechtliche Situation der umliegenden Gebiete zu kennen, um zusätzliche Informationen darüber zu erhalten, was in dem Gebiet entwickelt wird und wie sich dies auf das auswirken kann Ihre Immobilie in der Zukunft.
    5. Rücksprache mit dem Bauamt des Rathauses  um sicherzustellen, dass die Entwicklung mit normativen erfüllt und dass alle Eigentumsbaudokumente erhalten und bewilligt werden. Es ist auch sehr wichtig zu überprüfen, ob keine anderen Entwicklungen in der Nähe geplant sind, die sich auf das Projekt auswirken könnten.
    6. Um zu überprüfen, ob der Builder a erhalten hat Licencia de Obra (Bau- / Baugenehmigung)
    7. Um alle notwendigen Informationen / Dokumente vom Erbauer zu erhalten wie gesetzlich vorgeschrieben. Die spanischen Gesetze zwingen die Bauherren / Entwickler, vollständige und detaillierte Informationen über das Projekt, das Grundstück, die Entwicklung des Bauprojekts, hochwertige Materialien usw. bereitzustellen.
    8. Dokumente erhalten, die in Ihre Sprache übersetzt wurden. Wichtige rechtliche Dokumente und Verträge, Qualitätsmaterialien usw. müssen erklärt und in Ihre Sprache übersetzt werden. Manchmal stellen wir fest, dass Bauherren diese Dokumente nicht an Ihre Sprache anpassen und Ihnen angeboten werden, auf Spanisch zu unterschreiben. Bitten Sie Ihren Anwalt, sie in Ihre Sprache zu übersetzen, um die darin enthaltenen Bedingungen besser zu verstehen.
    9. Zur Bestätigung, dass die auf Grund des Preises gezahlten Beträge gemäß den gesetzlichen Bestimmungen garantiert werden. Zahlungen aufgrund des Preises müssen mit ausreichenden Garantien gedeckt sein, um sie zu "schützen" und an Sie zu "erstatten", falls das Bauprojekt fehlschlägt oder wenn andere Umstände zu wesentlichen Verstößen gegen führen der Vertrag von der Seite des Bauherrn.
    10. Um zu bestätigen, dass der Bauunternehmer die Bewohnerscheinlizenz erhalten wird bei Fertigstellung. Die spanischen Gesetze zwingen die Hersteller, den Käufern dieses Dokument vor Abschluss des Kaufvorgangs zur Verfügung zu stellen.
    11. Um zu bestätigen, wer mit dem Anschluss der verschiedenen Dienstprogramme und Dienstleistungen der Eigenschaft durchführen wird B. Wasser, Strom, Gas, Eigentümergemeinschaft usw. Manchmal fahren die Bauherren nicht mit diesen Anschlüssen fort, sodass die Käufer in der unangenehmen Lage sind, sich mit diesen Anschlüssen zu befassen.
    12. Andere: Eröffnen Sie ein Bankkonto / eine NIE-Nummer: Bitten Sie Ihren Anwalt, Sie bei der Eröffnung eines Bankkontos in Spanien und beim Erhalt der NIE-Nummer zu unterstützen.
    • Notargebühren: Zur Formalisierung der Urkunden.
    • Grundbuchgebühren: Für die Eintragung der Urkunden beim Grundbuchamt und die Weiterführung des Eigentumswechsels aus dem Grundstück.
    • Mehrwertsteuer (IVA auf Spanisch): Derzeit ist dies die 10% zufriedenheitsgarantie über den Gesamtpreis des Hauses. 10% gelten auch für andere sekundäre Elemente des Eigentums wie Garagen, Parkplätze, Lagerräume usw., die sich im Gebäude befinden. Wenn sich die Garage / der Parkplatz jedoch in einem anderen Gebäude als dem befindet, in dem sich die Wohnung befindet, beträgt der Steuersatz 21%. (Bitte berücksichtigen Sie, dass Falls der Verkauf nur für ein Grundstück erfolgt, kann die Mehrwertsteuer 21% betragen, wenn der Verkäufer ein Unternehmen ist. 
    • Stempelsteuer: Normalerweise ist das 1,5% über den Gesamtpreis des Gebäudes in Murcia, Region Valencia und Andalusien. Diese Steuer kann erheblich gesenkt werden, wenn der Käufer in der Absicht kauft, die Immobilie zu nutzen ALS HAUPTWOHNORT.
    • Andere: Spanische Anwaltsgebühren, Hypothekenkosten, Verträge für Wasser, Strom und Gas, Plusvalía usw

Falls Sie sich für den Kauf eines Grundstücks zum Bau eines eigenen Bauprojekts in Spanien entschieden haben, besuchen Sie bitte unseren Fachbereich:  BAU UND LEGALISIERUNG VON IMMOBILIEN.

* NIE: Nicht in Spanien ansässige Personen müssen beim Kauf von Immobilien in Spanien die Steueridentifikationsnummer NIE des Ausländers verwenden. Wenn Sie gerade eine Immobilie kaufen, muss der Antrag für diese Nummer vor Abschluss des Kaufvorgangs gestellt werden. Wenn Sie fertig sind, müssen Sie Ihr ursprüngliches Kind mit Ihrem ursprünglichen Pass zusammenbringen.