• ENGLISCH, FRANZÖSISCH, NIEDERLÄNDISCH, DEUTSCH UND RUSSISCH GESPROCHEN

Promoter-Hypothek

Hierbei handelt es sich um eine Hypothek, die eine Bank einem Projektträger zum Bau eines Hauses oder einer Konstruktion gewährt. In spanischer Sprache heißt "Hipoteca Promotor" oder "Hipoteca Auto-Promotor"

Es kommt sehr häufig vor, dass Sie als Projektträger eine Hypothek beantragen müssen, um den Bau der Immobilie zu bezahlen. In diesem Fall gibt es eine bestimmte Hypothek, die von der Bank angeboten wird, um genügend finanzielle Mittel für den Bau der Immobilie zu erhalten.

Dies wird als Promoter-Hypothek oder Selbst-Promoter-Hypothek (Préstamo oder Hipoteca Promotor oder Auto-Promotor) bezeichnet.

Die Situation ist wie folgt: Sie haben das Grundstück und eine erste Vorstellung von dem Haus, die Sie mit dem Architekten projiziert haben. Aber Sie brauchen Geld, und Sie müssen um einen Kredit bitten, um das Haus zu bauen.

Dann gehen Sie zu Ihrer Bank und fragen nach finanziellen Möglichkeiten. Nachdem Sie Ihre persönliche Situation untersucht haben, um zu bestätigen, dass Sie ein guter Kunde sind, um die Hypothekenzahlungen zurückzuzahlen, akzeptiert die Bank und bietet Ihnen an, Ihnen das Geld für das Projekt zu leihen. Die Bank wird Ihnen jedoch zu Beginn nicht den vollen Betrag der Baukosten geben. Sie geben Ihnen das Geld in Schritten. Welche Schritte ?, die aus der gleichen Entwicklung der Konstruktion stammen.

Beispielsweise: Stellen Sie sich vor, Sie benötigen 100.000 €, um die Arbeiten abzuschließen. Die Bank gibt Ihnen 20%, um das Land zu kaufen und die Fundamente zu legen, weitere 20%, wenn die Struktur fertig ist; dann 30%, wenn das Dach fertig ist usw. und der Rest, wenn der Architekt die „Zertifizierung der endgültigen Baugenehmigung“ oder die Licencia de Final de Obra vornimmt.

Ihre Bank wird von Ihrem Architekten verlangen, dass er nach Abschluss eines Schritts eine ausstellt LPI-Zertifikats Bestätigung, dass dieser Schritt zufriedenstellend abgeschlossen ist. Dann bringen Sie diese Zertifizierung zur Bank und sie verleihen Ihnen den entsprechenden Prozentsatz für diesen Schritt in Bezug auf die globale.

Manchmal bittet Ihre Bank Sie, das Grundstück zuvor auf Ihrem Namen zu haben, um Ihnen die Genehmigung der Hypothek zu erteilen und das Haus im Grundbuch als „in Bau“ zu erklären. Es ist so, weil der Erbauer Ihnen manchmal eines der Grundstücke anbietet, die auf seinem Namen stehen, damit Sie dort bauen können, und das Grundstück bleibt bis zur Fertigstellung im Namen des Erbauers.

Um der Bank eine bessere Garantie zu geben, können sie darum bitten, das Land in Ihren Namen zu übertragen und das Grundbuch darüber zu informieren, dass in diesem Land ein Haus gebaut wird. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie zum Notar gehen und die Taten des Landes in Ihren Namen aufnehmen.

Mit den Urkunden des Landes auf Ihrem Namen müssen Sie zusammen mit dem Bauprojekt und der Baulizenz zum Grundbuch gehen. Auf diese Weise wird das Grundbuch das Haus "im Bau" über diesem Land.

MÖCHTEN SIE MIT EINEM VON UNSEREN SPEZIALISTEN SPRECHEN?

Ruf uns jetzt an! Wir warten darauf, Ihnen zu helfen!
+34 965 48 81 68


KONTAKTIERE UNS!